Die Potsdamer Straße

Die Potsdamer Straße ist vor allem eines: zentral. Sie zieht sich durch die Berliner Ortsteile Tiergarten (Bezirk Mitte) und Schöneberg (Bezirk Tempelhof-Schöneberg) und verbindet den Potsdamer Platz mit dem Heinrich-von-Kleist-Park und der Schöneberger Hauptstraße.

Königskolonaden am Kleistpark
Königskolonnaden am Kleistpark

Kurz "Potse" nennen viele Berliner diese lebendige Straße mit dem urbanen Flair zwischen Kiez, Kultur und Shopping und der wechselvollen Geschichte, die so typisch ist für Berlin und doch so ungewöhnlich und in ihren Facetten und Milieus so einzigartig.

Alles ist die Potsdamer Straße schon gewesen: Villenviertel des wohlhabenden Bürgertums, Treffpunkt der Künstler und Intellektuellen, Handelszentrum des alten Berliner Westens - dann geteilt durch den Mauerbau, Hochburg der linken Bewegungen und alternativen Projekte – schließlich nach der Wiedervereinigung eine der verkehrsreichsten Straßen in unmittelbarer Nähe zum Kulturforum und dem Potsdamer Platz.

Potsdamer Straße
Potsdamer Straße

Faszinierend und widersprüchlich ist die Potsdamer Straße immer geblieben: Hier treffen sich unterschiedliche Kulturen und Lebensstile, hier laden Geschäfte, Restaurants und Cafés zum shoppen und flanieren ein, hier haben viele Dienstleistungsunternehmen insbesondere aus den Medienbranchen ihren Sitz und zunehmend entwickelt sich das Gebiet um die Potsdamer Straße zum Kunst- und Kulturstandort mit eingesessenen Institutionen und neuen, jungen Galerien.

Pohl 11
Eingang zu den Ateliers und Werkstätten der Pohl 11

Wer die Potsdamer Straße und ihre Seitenstraßen erkundet, findet viele versteckte Orte der Architektur und Geschichte, viele außergewöhnliche Geschäfte, Szenekneipen und kleine Lokale, unzählige Ateliers und Galerien in den Hinterhöfen.

Und wer außerhalb von Berlin kommt wird in den Hotels und Pensionen rund um die Potsdamer Straße gern willkommen geheißen.

 

 
Potsdamer Strasse kompakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    gefördert durch:
EU EFRE Bundesregierung Land Berlin Soziale Stadt QM Schöneberger  Norden
© Berlin 2009